Presse

dp-presse

02.02.2017

Die Verbreitung der betrieblichen Altersversorgung stagniert. So begründet die Bundesregierung ihr Gesetz, mit dem die Betriebsrenten gestärkt werden sollen. Doch innerhalb der bestehenden Zusagen gibt es erhebliche Verschiebungen. Noch immer stammen mehr als die Hälfte aller Ansprüche aus Direktzusagen der Arbeitgeber. Doch die niedrigen Zinsen, die gleichzeitig die Verpflichtungen verteuern und die Ertragsaussichten schwinden lassen, zwingen viele Unternehmen zum Umdenken. Immer mehr Geschäftsführer beschäftigen sich damit, Pensionszusagen aus der eigenen Bilanz auszulagern.

28.10.2011

Bonn, 28. Oktober 2011: Zurich erweitert ab Oktober 2011 das Produkt "Pensionsplan 11" der Deutschen Pensionsfonds AG (DPAG) um zwei Produktbausteine. Neben der Variante Top können die Kunden künftig zwischen den Bausteinen Basic oder Basic Plus wählen. Die Produktbausteine unterscheiden sich in dem unterschiedlichen Grad des Nachschussrisikos. Bei der Produktvariante Basic ist dieses Risiko hoch, bei Basic Plus moderat und bei Pensionsplan 11 Top minimiert. Dies äußert sich auch in der Höhe der Beiträge...


18.09.2009

Bonn, 18. September 2009 - Die Deutscher Pensionsfonds AG und die AXA Gruppe Deutschland kooperieren bei Pensionsfondslösungen zur wirtschaftlichen Auslagerung von Pensionsverpflichtungen. Damit komplettiert der AXA Konzern sein Angebot in der betrieblichen Altersversorgung, indem er nunmehr alle fünf Durchführungswege anbietet. Die Deutscher Pensionsfonds AG erweitert damit ihren Marktzugang zu dem beratungsintensiven und attraktiven Markt für Übertragungen von Pensionsverpflichtungen ...


30.10.2008

Die Zurich Gruppe Deutschland stellt mit dem Pensionsplan 11 der Deutschen Pensionsfonds AG (DPAG) ein neuartiges Produkt der betrieblichen Altersvorsorge vor. Das Produkt wurde speziell an die Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen angepasst. Sie profitieren durch die Auslagerung ihrer Pensionsverpflichtungen und der Teilnahme am biometrischen Risikoausgleich von der finanziellen Planungssicherheit ...


13.02.2007

Der französische Konzern Saint-Gobain hat einen Großteil der bestehenden Pensionsverpflichtungen seiner deutschen Tochterunternehmen an die Deutscher Pensionsfonds AG (DPAG) übertragen. Die DPAG – ein Joint Venture von Zurich Gruppe und Deutsche Asset Management – wird damit zu einem der größten offenen Pensionsfonds in Deutschland ...


04.05.2005

Die Deutscher Pensionsfonds AG (DPAG) hat ihr Leistungsspektrum um ein Produkt zur Übernahme von Versorgungsverpflichtungen erweitert. Der neue Pensionsplan bietet Unternehmen die Möglichkeit, die eingegangenen Pensionsverpflichtungen gemäß § 3 Nr. 66 EStG lohnsteuerfrei auf die DPAG zu übertragen ...


19.03.2003

Der Deutsche Herold, ein Unternehmen der Zurich Gruppe, und die Deutsche Bank haben sich zusammen gefunden, um mit der neu gegründeten Aktiengesellschaft "Deutscher Pensionsfonds" den fünften Durchführungsweg in der betrieblichen Altersversorgung anzubieten ...


Ihr Ansprechpartner

Pressestelle

Bernd O. Engelien

Poppelsdorfer Allee 25-33
53115 Bonn
Germany